Previous Next

    Dampftage im SEH in Heilbronn

    Jedes Jahr finden im Süddeutschen Eisenbahnmuseum Heilbronn die Dampftage statt. 2014 hatte ich die Gelegenheit die Dampftage zu besuchen. Neben den Museumseigenen Dampfloks der Baureihe 38 (P8) kamen auch Gastloks von anderen Museen bzw. Museumseisenbahnen.

    Am letzten Mai-Wochenende lud das Süddeutsche Eisenbahnmuseum in Heilbronn zu den Dampftagen ein. Eine Einladung, der ich nicht widerstehen konnte. Nach einer etwas holprigen Anreise, kam ich am Freitag spät abends in meiner Unterkunft in Heilbronn an. Am nächsten Morgen musste ich früh raus. Um 9:00 Uhr am Sonnabend war dann der große Moment: Öffnung des Eisenbahnmuseum für alle Fotografen. Das Süddeutsche Eisenbahnmuseum in Heilbronn ist im ehemaligen Bahnbetriebswerk Heilbronn-Böckingen untergebracht. Der Lokschuppen wurde vom Verein in mühseliger Arbeit restauriert und schließlich vom Land Baden-Württemberg unter Denkmalschutz gestellt. Es ist tatsächlich der letzte Rundschuppen aus Zeiten der königlich Württembergischen Staatseisenbahn.

    Ringlokschuppen im SEH HeilbronnEs ist ein beeindruckendes Bild – 12 Lokomotiven – 4 Diesel- und 8 Dampflokomotiven, die nur mit der Front aus demLokschuppen schauen und davor die riesige Drehscheibe, die extra für die Fotografen quer gestellt wurde. Und drei der schwarzen Ungetüme standen sogar unter Dampf. Insgesamt waren an dem Tag 12 Dampfloks zu sehen. Nahezu alle wurden im Laufe des Tages auf die Drehscheibe gefahren bzw.geschoben oder gezogen. Unter Ihnen auch die letzte für die DB gebaute Dampflok 23-105.

    Seit dem Brand im DB-Museum in Nürnberg 2005 kann diese Dampflok leider nicht mehr selbst fahren. Beeindruckend ist sie immer noch und alle Fans hoffen, dass die DB doch noch Geld zur Widerinstandsetzung gibt, wie sie es bereits für die 01-150 getan hat. Zum Nachmittag kam die vierte unter Dampf stehende Dampflok angefahren: Die 52-7596 der Eisenbahnfreunde Zollernbahn.

    Mit der 38-2267 vom Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein konnte man eine kurze Führerstandsmitfahrt unternehmen. Wie immer bilden sich bei solchen Gelegenheiten lange Warteschlangen.

    Ein schönes Wochenende in Heilbronn neigte sich am Montag mit der Heimreise entgegen. Dass die nicht ohne Probleme verlief, war doch klar…

    © 2021 Bernd Andreas Czarnitzki

    Please publish modules in offcanvas position.