Previous Next

    Nikolausfahrt auf der Warnetalbahn 06.12.2019

    Unsere vorletzte Tour im Dezember 2019 führte uns zu den Eisenbahnfreunden Warnetal, die am 6. Dezember eine Nikolausfahrt veranstalteten. Mit dem Metronom ging es ab Hamburg über Lüneburg Uelzen nach Hannover, wo wir in eine Regionalbahn Richtung Salzgitter Bad einstiegen.

    Nach einer Mittagspause im nahegelegenen Supermarkt sammelten wir uns am Bahnhof, um auf den Zug zu warten. Etwas unschlüssig, auf welchem Gleis der Zug einfahren würde tigerten wir am Bahnhof umher. Schließlich hielt der Zug an Gleis 1. Eine etwas bessere Information wäre hier wünschenswert gewesen.

    Der Zug in Klein Marner

    Unser nächster Halt war Klein Marner. Hier bot sich ein für Eisenbahnfans erbärmlicher Anblick. Im freien standen viele Wagen und Triebfahrzeuge, die vor sich hinrottenden. Ebenso wie die Strecke war auch der Rest des Bahnhofes ziemlich heruntergekommen. Im Lokschuppen unter Dach stand die dem Verein namensgebende Dampflok. Eine HU hat sie schon lange nicht mehr gesehen.

    Der Nikolaus ging einmal durch den Zug, wirkte dabei allaerdings etwas lustlos. Vielleicht liegt es an der finanziell schlechten Lage des Vereins, der die Fahrten durchführt.

    Zurück ging es über Braunschweig nach Uelzen und schließlich Hamburg.

     

    © 2021 Bernd Andreas Czarnitzki

    Please publish modules in offcanvas position.